Glaubenskurse

Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt. (1 Petr 3,15)

Das ist oft gar nicht so einfach. Welche Hoffnung trägt mein Leben? Was glaube ich – oder auch nicht?

Erfahrungen aus dem Kindes– und Jugend­alter reichen oft nicht aus, um Antworten auf Fragen und Probleme Erwachsener zu fin­den. Glaubenskurse sind ein zeitgemäßes Ange­bot, um Erwachsenen persönliche Glau­benserfahrungen zu ermöglichen.

Unsere Glaubenskurse wollen dem Einzelnen eine lebendige Beziehung zu Gott eröffnen und den eigenen Glauben vertiefen. Sie vermitteln aber auch Glaubensinhalte und bieten die Möglichkeit, sich mit den Fragen und Ausdrucksformen des katholischen Glaubens ausei­nanderzusetzen.

Ein Glaubenskurs erstreckt sich über 22 Abende (jeweils 14-tägig) und zwei Wochenenden (nicht in den Ferien und an Feiertagen).

Die Grundthemen wurden von der Katholischen Glaubensinformation übernommen:

  1. Was ist der Mensch?
  2. Hat das Leben einen Sinn?
  3. Der Mensch auf der Suche nach Gott?
  4. Atheismus – Religion – Christentum
  5. Jesus Christus
  6. Glaube – Begegnung mit Gott
  7. Gott mit uns
  8. Größe und Elend des Menschen
  9. Ein Glaube, der frei macht
  10. Die Kirche
  11. Die Kirche und die Kirchen
  12. Vielfältiger Dienst
  13. Die heilige Messe
  14. Zeichen von Gottes Nähe
  15. Leben als Christ
  16. Christ in der Zeit
  17. Offenbarung, Schrift und Überlieferung
  18. Das Gebet
  19. Schuld und Vergebung
  20. Liebe und Ehe
  21. Maria und die Heiligen
  22. Der Tod – und dann?

Drei Glaubenskurse haben bereits stattgefunden: In den Jahren 2010/11, 2016/17, 2017/18.

Die ersten beiden Kurse treffen sich weiterhin einmal monatlich donnerstags Abends unter dem Namen „Ephattakreis“.

Der 3. Glaubenskurs besteht ebenso weiterhin und trifft sich einmal monatlich freitags Abends.

Der nächste Glaubenskurs ist in Planung. Wenn Sie Interesse daran haben, melden Sie sich bitte bei Sr. Sara Thiel (SThiel@ebmuc.de).

Sobald genügend Interessenten beisammen sind, finden Sie hier weitere Informationen.