Fisch und Schlüssel

Gerade in diesen Zeiten: Gott ist ansprechbar – sein Bodenpersonal vor Ort auch.

Auch wenn bis 19. April alle öffentlichen Gottesdienste und Veranstaltungen abgesagt sind – die Kirchen bleiben zu den üblichen Zeiten zum persönlichen Gebet geöffnet.

Die Karwoche und Ostern werden wir in diesem Jahr ganz anders feiern – ohne Palmprozession, Fußwaschung, Osterfeuer. Das tut weh und fordert uns heraus. Die Kartage feiern heißt letztlich „Ohnmacht annehmen“ und darauf vertrauen, dass Jesus alle bitteren Wege mitgegangen ist und mitgeht – bis hin zum Licht des Ostermorgens und der Auferstehung. Wir arbeiten gerade intensiv daran, wie wir Ihnen und Euch trotzdem Impulse für diese Tage zur Verfügung stellen können.

Wir Seelsorgerinnen und Seelsorger stehen selbstverständlich für Seelsorgegespräche (per Email oder am Telefon) zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie dazu das Pfarramt (Tel. 089-1211490). Ein persönliches Vorsprechen im Pfarramt ist derzeit leider nicht möglich.

Wir wollen die aktuelle Situation auch betend begleiten. Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Fürbittbuch in der Benno-Kirche oder schreiben Sie uns ein Email.

Wir sind trotzdem für Sie da!

Aushang Nachbarschaftshilfe- Telefonseelsorge

Hinweise zu Live-Streams von Gottesdiensten entnehmen Sie bitte dem aktuellen Wochenblatt. Sonntags findet um 10 Uhr ein Gottesdienst in der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms statt, der unter www.erzbistum-muenchen.de/stream im Livestream übertragen wird. Am Sonntag werden kurz vor 10 Uhr unsere Kirchenglocken läuten. Gläubige sind eingeladen, für sich daheim einen Hausgottesdienst zu feiern. Einen Vorschlag dazu finden Sie hier.

Weitere sehr schöne Gebetsimpulse gibt es hier: http://www.liturgie.ch/praxis/gottesdienst-waehrend-des-corona-virus (externer Link), z.B. Texte für eine Krankensegnung durch Angehörige oder Bekannte im häuslichen Umfeld, aber auch Vorschläge für ein Gebet in Gemeinschaft, wenn die Teilnahme am Begräbnis nicht möglich ist, oder ein Gebet zum Kerzenritual während der Corona-Pandemie.

Familien mit Kindern können hier Impulse und Tipps für diese besondere Zeit entdecken.

Hier finden Sie einen geistlichen Impuls von Sr. Sara Thiel zur momentanen Situation.

Geistlicher Impuls von Sr Sara 16. März 2020

Das Erzbistum München und Freising, sowie unsere Pfarrei verstärken das seelsorgliche Angebot im Internet. So gibt es tägliche Impulse unter dem Motto „Leben (dr)innen neu entdecken“ unter https://www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus/geistliche-angebote

Pfarrer Ludwig Sperrer
mit allen haupt- und ehrenamtlichen Gemeindeverantwortlichen
Im Notfall erfahren Sie die Telefonnummer des
diensthabenden Seelsorgers unter  089 / 12 11 49-0.

Hier gibt es das aktuelle Wochenblatt.

5. Fastensonntag - online

Link zum Wochenblatt