Pilgertage

Pilgern ist beten mit den Füßen – Benno pilgert!

Pilgern heißt, sich auf einen spirituellen Weg zu begeben. Pilgern ist – lt. Definition – eine religiös motivierte (Fuß-) Reise zu einer heiligen Stätte. Pilgern ist kein ausschließlich christliches Merkmal, sondern es gibt es in allen Weltreligionen.

Früher pilgerten die Menschen hauptsächlich aus religiösen Gründen. Heutzutage pilgern Menschen auch, ohne einer bestimmten Religion anzugehören: einfach sich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und den Kopf freizubekommen, zur Selbstfindung oder Freiheitserfahrung, um Gott näherkommen und der Spiritualität im eigenen Leben mehr Raum zu geben …

Von München aus sind es 2.593 km nach Santiago de Compostela, der Grabstätte des Hl. Jakobus in Spanien. Ein Teilstück ist der Münchner Jakobsweg, der in München an der Kirche St. Jakobus am Anger beginnt und bis zum Bodensee (Lindau bzw. Bregenz) geht. Er ist ca. 290 km lang und von München nach Lindau in 11 bis 14 Tagesetappen eingeteilt.

Machen Sie sich mit uns auf den Weg, um ein Stück des Jakobsweges kennen zu lernen, in die Tradition des Pilgerns hinein zu schnuppern und der Kraft des Geistes in unserem Leben und Miteinander nach zu spüren. Gemeinsam erfahren wir auf dem Weg die Natur – Im Schweigen, im Gespräch und mit spirituellen Impulsen.

Zweimal im Jahr machen wir uns in St. Benno auf den Weg und pilgern auf dem Jakobsweg. Die Konfession spielt keine Rolle, jede und jeder ist willkommen!

Ultreia, Ultreia, et Suseia, Deus, adjuva nos! ist ein alter Pilgergruß und bedeutet „Vorwärts, immer weiter und aufwärts (im geistigen Sinne) Gott helfe uns auf unserem Weg“.

In diesem Sinne freuen wir uns auf viele Mitpilgerinnen und Mitpilger!

Ansprechpartnerinnen: Sr. Sara Thiel (Pastoralreferentin) und
Claudia Koch (Qualifizierte Pilgerbegleiterin)

Für 2021 in Planung:

Samstag, 27.03.2021 – Strecke noch offen; Thema: Fastenpilgern

Bisher haben in St. Benno folgende Pilgertage auf den Jakobswegen rund um München stattgefunden:

  • 12.09.2020 Kloster Schäftlarn – Wolfratshausen
  • 03.10. bis 05.10.2019 Wessobrunn – Steingaden
  • 27.04.2019   Dießen – Kloster Wessobrunn
  • 15.09.2018   Schondorf – Marienmünster Dießen
  • 21.04.2018   Herrsching – Schondorf (Romanische Kirche „St. Jakob“)
  • 03.10.2017   Starnberg – Kloster Andechs
  • 22.04.2017   München-Thalkirchen – Kloster Schäftlarn

Pilgerseiten

Deutschland pilgert 2021 (externer Link)

Im Mai 2021 startet eine Initiative zum Pilgern auf dem Jakobsweg. Die gesamte Route läuft von Lübeck bis in die Alpen über einen Zeitraum von drei Monaten.
Jeder kann nach Belieben einsteigen oder aussteigen. Von Nord nach Süd, von Moin über Guten Tag und Tach nah Guude, Gliggauf, Servus und Grüß Gott.
Die Initiative von mc² (Marburger Kreis (externer Link) / crossover (externer Link)) wendet sich an alle, die Interesse am Pilgern haben, unabhängig von ihren Vorerfahrungen.

St. Rasso-Pilgerweg rund um den Ammersee (externer Link)

Wege zu Gott und Dir: Pilgerwege in der Erzdiözese München und Freising (externer Link)

Pilgern in Bayern, ein Angebot der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (externer Link)


Fotos: Claudia Koch, München (alle)