Datenschutz

Die Katholische Pfarrkirchenstiftung St. Benno nimmt den Schutz von persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur erhoben, wo dies aus inhaltlichen oder technischen Gründen erforderlich ist. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Betriebliche Datenschutzbeauftragte

Birgit Brem
Datenschutzbeauftragte im Dekanat Nymphenburg
Passionistenstr. 12, 81247 München
Telefon: 089 891141-0
E-Mail: bbrem@ebmuc.de

Gemeinsame Datenschutzaufsicht der bayerischen (Erz-) Diözesen

Leiter: Jupp Joachimski
Datenschutzbeauftragter für die bayerischen (Erz-)Diözesen
Kapellenstr. 4
80333 München
Telefon: 089 2137-1796
E-Mail: jjoachimski@eomuc.de

Haftungsausschluss für unberechtigt geltend gemachte Kosten

Wir sind um die urheberrechtliche Richtigkeit unserer Internetseiten bemüht und greifen nur auf selbst erstellte Inhalte sowie auf lizenzierte und lizenzfreie Werke zurück. Sollten dennoch Inhalte oder Aufmachung der Internetseite Rechte Dritter oder gesetzliche Vorschriften verletzen, bitten wir um umgehende Mitteilung an den im Impressum genannten Verantwortlichen. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die Identität eines Nutzers in Erfahrung zu bringen. Darunter fallen Informationen wie richtiger Name, Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit der wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter.

Verantwortlicher gem. § 4 Nr. 9 des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) ist Pfarrer Ludwig Sperrer (siehe unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragte Birgit Brem erreichen Sie unter bbrem@ebmuc.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „die Datenschutzbeauftragte“.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist § 6 Abs. 1 lit. g KDG):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Die Kirchenstiftung hat mit dem Anbieter Strato AG einen Auftragsverarbeitungsvertrag – kurz AVV – im Sinne des Artikel 28 der DSGVO abgeschlossen. Von Strato wird der „Strato rankingCoach“ und eine „Google Optimierung“ durchgeführt. Die Links geben an, um welche Vorgänge es sich jeweils handelt.

Diese Daten sind bestimmten Personen nicht zu zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Um sich beispielsweise für eine Veranstaltung anzumelden, kann es notwendig sein, ein Anmeldeformular auszufüllen oder auch per E-Mail Daten anzugeben. Diese Daten werden in einer Datei gespeichert, um die Planung, Anmeldung und die Durchführung zu gewährleisten. Es wird dabei immer versucht, dafür so wenig wie möglich personenbezogene Daten zu erheben.

Einsatz von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies
    Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  • Persistente Cookies
    Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Für eine vollständige Löschung Ihrer Daten wendet Sie sich bitte direkt an das Pfarrbüro unter der Telefon-Nr. 089 121149–0 oder per E-Mail an st-benno.muenchen@ebmuc.de.

Benno-Quiz

Etwa viermal im Jahr wird auf der Homepage der Pfarrei bzw. der Homepage unter https://bennoquiz.jimdo.de das sog. „Bennoquiz“ angeboten. Die Teilnahme ist ohne jede Verpflichtung und unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Religion oder Konfession möglich. Unter den richtigen Einsendungen werden Preise verlost, die uns von Sponsoren kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Preise werden nach der Ziehung per Post oder Boten überbracht. Dafür ist es nötig, per Anmeldeformular Name, Anschrift und E-Mail-Adresse anzugeben.

Bei Teilnahme von Schulklassen bitten wir um Mitteilung durch die Lehrkraft. Entsprechendes gilt bei Gruppen. Es werden Klassen-/Gruppenpreise verlost.

Eine Barauszahlung der Sachpreise ist ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind Volljährige und Minderjährige mit Einwilligung des Erziehungsberechtigten oder bei Schulklassen/Gruppen im Rahmen der Verantwortlichkeit durch die Lehrkraft bzw. der volljährigen Gruppenleitung.

Einsendungen jeweils per E-Mail oder über unser Kontaktformular innerhalb der jeweiligen Teilnahmedauer, die beim Quiz selbst angegeben ist.

Die Gewinner werden nur namentlich und mit Wohnort veröffentlicht. Der Veröffentlichung kann aber auch widersprochen werden. Bitte geben Sie Ihren Widerspruch ggf. als Hinweis bei der jeweiligen Einsendung an.

Weitere Informationen sind beim jeweiligen Quiz zu finden.

Ihre E-Mail-Adresse und Anschrift werden nicht an Dritte weitergegeben, außer es ist aufgrund der Preisübergabe notwendig. Wenn Sie an einem Quiz teilgenommen haben, werden Sie zum nächsten per E-Mail eingeladen.

Sollten Sie am Bennoquiz nicht mehr teilnehmen wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail mit der Bitte um Löschung Ihrer Daten an quizmaster@st-benno-muenchen.de

Die E-Mail-Adressen und persönliche Daten werden vom Quizteam (https://bennoquiz.jimdo.com/impressum/) selbst verwaltet.

Eine weiterführende Datenschutzerklärung (Cookies, Statistik, Webtrends und Google-Analytics) im Zusammenhang mit dem Bennoquiz finden Sie direkt auf der Quizseite https://bennoquiz.jimdo.com/j/privacy

Veröffentlichungen im Pfarrbrief, Aushang, Internet

Nach den Ausführungsrichtlinien zur Anordnung über den kirchlichen Datenschutz – KDO (AusfRL-KDO) können besondere Ereignisse (Alters- und Ehejubiläen, Geburten, Sterbefälle, Goldkommunionen, Ordens- und Priesterjubiläen) in kirchlichen Publikationsorganen (z.B. Aushang, Pfarrnachrichten und Kirchenzeitung) mit Name und Datum veröffentlicht werden, wenn der Betroffene der Veröffentlichung nicht rechtzeitig schriftlich oder in sonstiger geeigneter Form bei der zuständigen Kirchengemeinde widersprochen hat.

Besondere Ereignisse sollen auch im Internet durch die Einstellung der Pfarrnachrichten (Wochenblatt) auf der Homepage der Kirchengemeinde bzw. des Seelsorgebereichs veröffentlicht werden. Außerdem werden kirchliche Amtshandlungen (z.B. Taufen, Erstkommunion, Firmung, Trauung, Bestattung) mit Name und Datum, u.a. im Pfarrbrief, Aushang, Internet veröffentlicht.

Gemeindemitglieder, die keine Veröffentlichung ihrer entsprechenden Daten in den Pfarrnachrichten (Wochenblatt), im Pfarrbrief, durch Aushang und/oder im Internet wünschen, werden gebeten, dies unserem Pfarramt schriftlich mitzuteilen. Der Widerspruch muss rechtzeitig vor dem Ereignis bzw. der Veröffentlichung beim Pfarramt eingelegt werden.