Jahresrückblick

Wir blicken zurück

2022: Das neue Jahr startet wie das alte geendet hat, mit weiteren Einschränkungen und verschärften Coronaregeln.


2021: Coronabedingt immer noch ohne festen Terminplan, jedoch nicht ohne Aktivität:

Freitag, 5. März: Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen: „Vanuatu“ (Land in Ozeanien) – mit Sr. Sara und dem AK Laurentius, St. Theresia, Christuskirche und FB St. Benno.
Spendenergebnis in St. Benno: 643 Euro, in der Christuskirche 675 €.

Freitag, 17.03. Kreuzwegandacht
Sr. Sara und Martina Mittermeier interpretierten ausgewählte Kreuzwegstationen.

Dienstag, 23.03.: Osterverkaufsstand auf dem Bauernmarkt
Erlös aus dem Verkauf der Osterwaren 1.500 Euro und Verkauf der Palmbuschen am Palmsonntag über 500 Euro.
Wir verteilen zu gleichen Teilen an soziale Einrichtungen und Eine-Welt-Projekte.

01.03. bis 03.04. Erste Solibrotaktion des Frauenbundes mit der Hofpfisterei als Kooperationspartner

Der Zweigverein unterstützt MISEREOR-Projekte mit 800 Euro zu gleichen Teilen
Schulbildung und Ausbildung von Straßenmädchen in Kenia und
Aufklärung und Beratung gegen weibliche Beschneidung in Tansania.

Samstag, 17. April Wortgottesdienst

Wunderbarer Vorabendgottesdienst in der coronagefüllten St. Bennokirche mit generationenübergreifenden Vorbereitungsteam unter der Leitung von Sr. Sara. Von den Gottesdienstbesuchern kamen beeindruckende Statements zur Frage „Was ist gerecht für mich?“.

 

Montag, 10. Mai Maiandacht mit Sr. Sara
musikalische Gestaltung: Querflöte und Orgel
Die Besucherzahl hat unsere kühnsten Erwartungen übertroffen. Aus einer Dankesmail:
„Wir wurden sehr reich beschenkt von solch wunderbaren Inhalten, so tiefen Gedanken und einer überirdisch schönen Musik – sowohl die Querflöte, als auch Gesang und Orgel! Und zum Abschluss diese nette Idee mit der Maibowle – hübsch verpackt und so fein!“

Sonntag, 12. Juni: Wir gratulieren herzlich unserer Geistlichen Beirätin Sr. Sara Thiel zu ihrem runden Geburtstag
Bei einem festlichen Gottesdienst wurde für Sr. Sara ein Rucksack gepackt, gefüllt mit Dankbarkeit und mit guten Wünschen. Überraschung gelungen: Ein strahlendes Geburtstagskind!

Donnerstag, 25.06.2021 Kabarettabend mit Christian Springer

 

Zum 111jährigen haben wir unsere Mitglieder und Fördermitglieder zum Kabarettabend eingeladen. Ein rundum gelungener Abend im coronaconform gefüllten Bennosaal mit einem hintersinnigen Geschichtenerzähler. Dank einer großzügigen Einzelspende kann der Frauenbund den Verein Orienthelfer, den Christian Springer 2012 ins Leben rief, das Projekt Mütter und Kinder im Libanon mit 1.000 Euro unterstützen.

 

Sonntag, 27. Juni Patronatsgottesdienst 

Ein außergewöhnlicher Gottesdienst zu unserem 111jährigen Jubiläum: Zwei Tänzerinnen, gefördert von der Abteilung Kulturmanagement der Erzdiözese München-Freising, interpretierten das Evangelium in Wort und Bewegung, musikalisch begleitet von Orgel und Saxophon. Kirche und Kunst gehören zusammen, in der Musik wird die Botschaft hör-, beim Tanz auch sichtbar. Eine echtes Erlebnis!

Dienstag, 29. Juni Tag der Ewigen Anbetung
Stunde gestaltet mit Café Inspiration

Mittwoch, 30. Juni FB-Wallfahrt nach Maria Eich
Trotz Regen machten sich ca. 15 wallfahrtsfreudige Frauen in stillem Gebet auf dem Wallfahrerweg zur Wallfahrtskirche.

Mittwoch, 14. Juli Mitgliederversammlung mit Wahl des Vorstandes
Der Vorstand informierte durch Tätigkeits- und Kassenberichte und zog erfreuliche Bilanz. Langjährige Mitglieder sowie scheidende Vorstandsfrauen wurden geehrt und gewürdigt. Die neu gewählte Vorstandschaft ist gut aufgestellt aus erfahrenen und neuen Vorstandsfrauen. Wir schauen neugierig und voller Zuversicht in die kommenden Jahre!

Martina Mittermeier und Rainer Maria Schießler

Mittwoch, 21. Juli Lesung mit Rainer Maria Schießler in der Bennokirche
Die Ausführungen von Pfarrer Schießler gingen weit über die geschriebenen Zeilen hinaus  und wirkten nachhaltig. Ein gelungener Abend mit großartiger Musikbegleitung!

Donnerstag, 19. August um 15.30 Uhr FB-Club und Frauen-Single-Stammtisch
Führung durch St. Wolfgang in Pipping – der letzten vollständig erhaltenen gotischen Dorfkirche Münchens
Veranstaltung mit dem Münchner Bildungswerk – anschl. Einkehr in der Speisemeisterei

2021 FB-Reise Thüringen

Sonntag, 5. September bis 10. September FB-Studienreise nach Thüringen
Suhl, Weimar, Erfurt, Eisenach, Rudolstadt (28 TN)

Samstag, 18. September FB-Tagesfahrt nach Ingolstadt zur Gartenschau
Mit dem Bayernticket nach Ingolstadt, wir begannen mit einer Stadtführung und schlenderten am Nachmittag über die Gartenausstellung (17 TN)
Organisation: Bernadette Hörmann/Maria Olliges

19.09.2021 Abschied von Sr. Sara Thiel

Sonntag, 19. September Abschiedsgottesdienst
Unsere Geistliche Beirätin Sr. Sara verlässt die Pfarrei St. Benno und geht neue Wege innerhalb des Ordens vom Göttlichen Erlöser. Wir sind voller Wehmut und doch auch voller Dankbarkeit. Sie hat den Frauenbund 11 Jahre als Seelsorgerin begleitet, sie hat unsere Herzen bewegt. Durch sie haben wir eine Vorstellung, wie eine Priesterin sein sollte.

Freitag, 1.10. um 20 Uhr FB-Club: Besuch der Iberl-Bühne
Wir besuchten das legendäre bayerische Musical „Die Grattler-Oper“ und genossen nach langer coronabedingter Pause einen gelungenen Theaterabend.

Freitag, 15.10. um 16 Uhr Fördermitglieder und FB-Vorstand
Fachkundige Führung durch Pfarrer Ludwig Sperrer auf bekannten und unbekannten Wegen in der Bennokirche. Das Angebot fand rege Nachfrage, wir waren 26 Teilnehmer.

Mittwoch, 27.10. um 19 Uhr Frauen-Single-Treffen
Endlich war es wieder möglich, zusammensitzen, gut essen und gemeinsam genießen: Gaststätte Freiland, Aidenbachstraße 86

Montag, 08.11. um 19 Uhr Vorbereitung Adventsverkauf, Bennopolis, Saal
Wir haben alles aufgehübscht für den Verkaufsstand am Dienstag, 30.11.:  hausgemachte Marmelade und Liköre.

Montag, 22.11. um 19 Uhr Vorbereitung Adventsverkauf, Bennopolis, Saal
Heute wurden von den fleißigen Bäckerinnen die Plätzchen gewogen und verpackt. Über 120 Päckchen haben wir gezählt. Bald haben wir alles geschafft …

1. Adventswochenende 27./28.11. vor und nach den Gottesdiensten in der Bennokirche
Verkauf Adventskränze und Gestecke

Dienstag, 30.11. Verkaufsstand auf dem Bauernmarkt
Ferdinand-Miller-Platz
Selbstgemachte Marmelade, Liköre, Plätzchen und Punsch, handgefertigte Karten und Kerzen, Sterne und Engel und vieles mehr

Der Sturmwind fegte über den Ferdinand-Miller-Platz, so dass wir kurz entschlossen unsere Verkaufstische in der Kirche aufschlugen. Die treuen Kunden haben uns auch dort gefunden. Vielen Dank für Ihren Einkauf!

Engelamt am Dienstag, 7.12. um 6.30 Uhr in der Bennokirche
Leider konnte aufgrund der derzeitigen Coronaregeln nicht zum anschließenden Frühstück eingeladen werden.

Adventsandacht am Freitag, 17.12. um 16.30 Uhr in der Bennokirche
Referentin: Irmgard Eder „Biblische Erzählungen“
Musikalische Gestaltung: Familie Wiener
Aufgrund der strengen Coronaregeln konnte keine Adventfeier stattfinden. Als kleiner Trost gab es einen Weißweinpunsch to go.


2020

FB-Flyer Januar, Februar, März

13. Januar Reiserückblick

20. Februar Weiberfasching „Im Frauensalon der Jahrhundertwende“

9. März Mitgliederversammlung

11. Mai Maiandacht mit dem Thema: Nähe und Distanz

28. Juni Patronatsgottesdienst: Begegnung, die Bewegung bringt

Kein großes Geburtstagsfest mit vielen Gästen, jedoch ein gemeinsamer Gottesdienst mit gebührendem Abstand, aufmerksamen Gesten und wegweisenden Worten. Wir durften am Sonntag, 28. Juni zusammenkommen und Dank sagen: Für 110 Jahre Bestehen des Zweigvereins, für die tüchtigen Frauen, die den Verband durch all die Jahre geführt und getragen haben, für unsere Geistlichen Beiräte, für ihre wertvollen Impulse und stete Begleitung.

Im September: FB-Reise

27.09.-04.10. Aktionswoche „für mich.für dich.fürs klima

Verkaufsaktionen im Advent

Corona forderte auch uns heraus: Der Frauenbund verkaufte seine Adventskränze und Gestecke am 1. Adventssonntag vor und nach den Gottesdiensten in der Kirche und an zwei Dienstagen auf dem Bauernmarkt die selbstgemachten Produkte. Ein voller Erfolg – Wir konnten rund 2.300 Euro verteilen!

Freitag, 18.12. Adventsandacht

Sr. Sara stellte uns die Adventsfrauen Barbara und Lucia vor. Das Licht gilt seit Jahrhunderten als Hoffnung in dunklen Zeiten. Uns Christen wurde das Licht der Welt in die Krippe gelegt. Eine heilbringende Botschaft an Weihnachten.