Glaube + Gottesdienste

Beten kann ich auch alleine im Wald. Aber ein gemeinsamer und zugleich persönlicher Glaube braucht unterschiedliche Ausdrucksformen. Entdecken Sie die unterschiedlichen Formen von Gebet und Spiritualität, die in St. Benno gepflegt werden: vom regelmäßigen Rosenkranzgebet, über Exerzitien im Alltag und der Nacht der Stille bis hin zu den Feiern der Sakramente: Taufe, Erstkommunion, Firmung und vielem mehr.

Hier die aktuellen Beiträge der Kategorie „Glaube + Gottesdienst“:

Dies sind die kommenden Veranstaltungen der Kategorie „Glaube + Gottesdienst“:

Nov
22
Fr
Hl. Messe Freitag
Nov 22 um 08:00 – 08:45

Hl. Messe in der Krypta unserer Pfarrkirche St. Benno.

Zur Übersicht über alle regelmäßigen Gottesdienste.

Anonyme Alkoholiker
Nov 22 um 15:00 – 16:00

Eine Gruppe der Anonyme Alkoholiker trifft sich jeden Freitag bei uns im Pfarrzentrum Bennopolis im Paulus-Zimmer (1. Stock, bitte die rote Türe benutzen).

Kontaktstelle: täglich (auch Samstag, Sonn- und Feiertags) von 19:00 – 22:00 Uhr erreichbar unter Tel.: 089 / 55 56 85 und 089 / 19 29 5, übrige Zeit Anrufbeantworter.

Kinderchor
Nov 22 um 15:00 – 15:45

Probe des Kinderchores (jeden Freitag; nicht in den Ferien).

Friedens- und Versöhnungsgebet
Nov 22 um 17:00 – 17:30

Friedens- und Versöhnungsgebet der Nagelkreuzgemeinschaft in unserer Filialkirche St. Barbara.

Zur Übersicht über alle regelmäßigen Gottesdienste.

Vortrag: die internationale Rotkreuz- und Rothalbmond- Bewegung und das humanitäre Völkerrecht
Nov 22 um 18:30 – 20:00

Die internationale Rotkreuz- und Rot-halbmond-Bewegung geht auf die Erfahrungen des Schweizer Kaufmanns Henry Dunant in der Schlacht von Solferino 1859 zurück. Neben der
Gründung der Organisation regte er auch völkerrechtliche Vereinbarungen zum Schutz der Opfer bewaffneter Konflikte an: die Genfer Konvention.
An diesem Abend geht es um Grundlagen des humanitären Völkerrechts: Die Grundsätze der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond- Bewegung und die Inhalte des
humanitären Völkerrechts, wie geschützter Personenkreis, Unterscheidungsgebot, verbotene Mittel und Handlungen sowie die Durchsetzung des humanitären Völkerrechts.

Referent: Gabriel Bücherl, Bayerisches Rotes Kreuz, München

Ort: Pfarrzentrum Bennopolis, Kreittmayrstr. 29

Eintritt frei, Spenden erbeten

St-Benno_Internationale_rote_kreuz_2019-2

 

Atempause bei den Schwestern
Nov 22 um 19:00 – 21:00

Meditatives Abendlob mit verschiedenen Elementen in der Hauskapelle der Niederbronner Schwestern. (Lothstr. 16, 3. Stock).

Anschl. Gespräch und Begegnung im Wohnzimmer.

Nov
23
Sa
Rosenkranz und Beichte
Nov 23 um 17:45 – 18:15

Rosenkranzgebet mit Beichtgelegenheit vor der Vorabendmesse in der Krypta unserer Pfarrkirche St. Benno.

Zur Übersicht über alle regelmäßigen Gottesdienste.