Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat ist auf Pfarreiebene die demokratisch gewählte Vertretung der Gemeindemitglieder. Er trägt maßgeblich zum pastoralen Leben in der Pfarrei bei. Hier laufen alle Fäden des ehrenamtlichen Engagements zusammen und die Kommunikation unter allen Gruppen wird sichergestellt.

In gesellschaftlichen Fragen kann der Pfarrgemeinderat eigenverantwortlich entscheiden und handeln. In pastoralen Fragen arbeitet er beratend mit.

Der Pfarrgemeinderat wird alle vier Jahre von den Gemeindemitgliedern ab 14 Jahren gewählt – zuletzt am 25. Februar 2018.