Exerzitien im Alltag

Sehnsucht nach Stille, Sehnsucht nach echter Begegnung, Sehnsucht nach Glaubensgesprächen, Sehnsucht nach mehr…

Exerzitien sind geistliche Übungen auf dem Weg unseres Lebens, die die Sehnsucht nach Gott wach werden lassen und der Suchbewegung nach Gott eine konkrete Gestalt geben können. Texte, Anregungen und Vorschläge, Gebete, Lieder und Themen sind als Einladung gedacht auf diesem Weg. Jeder und jede wird seinen eigenen Weg in dieser Zeit gehen und sich ansprechen lassen von den Absichten, die Gott mit uns hat.

Wir bieten Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit an. 5 wöchentliche Gruppentreffen am Mittwoch abend von 20-21.30 Uhr strukturieren die Vorbereitungszeit auf Ostern und bieten die Möglichkeit zum Austausch in kleinen Gruppen. Jeder Abend endet in der Krypta von St. Benno mit einer gemeinsamen Meditation. Jeder Teilnehmer nimmt sich zusätzlich täglich Zeit für die persönliche Besinnung mit Hilfe der angebotenen Anregungen und Impulse. Auf Wunsch können Sie im Einzelgespräch mit einer Seelsorgerin persönlichen Erfahrungen nachgehen und auftretende Fragen klären.

Teilnehmen kann jede und jeder. Den Abschluß bildet ein Treffen mit anderen Exerzitiengruppen aus den Nachbarpfarreien.

Hier finden Sie hier die genaue Ausschreibung und Anmeldeunterlagen.ExA-2019-Faltblatt Endrfassung

Ansprechpartnerin: Sr. Sara Thiel (SThiel@ebmuc.de)